Muttertagstorte

Zutaten für den Teig

4 Eier
100 g Zucker
10 g Vanillezucker
20 g Stärke
30 g Kakao
180 g Mehl
1,5 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 Becher Sahne

Zutaten für die Füllung und das Topping

3 Becher Sahne
3 Päckchen Sahnesteif
3 Päckchen Vanillezucker
ca. 50 g weiße Schokoraspeln
500 g Erdbeeren

Teig

Sahne mit Zucker steif schlagen. Nacheinander die Eier unterrühren.
Mehl, Stärke, Kakaopulver, Weinsteinpulver und Salz mischen und kurz unter den Teig rühren.
Herzform einfetten, mit Mehl ausstäuben und auf ein Blech mit Backpapier legen. Teig in die Form füllen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/ Unterhitze ca. 30-35 Minuten backen. Stäbchentest machen.
Kuchen auskühlen lassen.

Füllung und Topping

Erdbeeren putzen und waschen. Die Hälfte der Erdbeeren inkl. Grün halbieren. Die andere Hälfte in kleine Stücke schneiden.

Sahne zusammen mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen.
Die Hälfte der Sahne in einen Spritzbeutel füllen. Die andere Hälfte mit den klein geschnittenen Erdbeeren und den Schokoraspeln vermischen.
Das Tortenherz halbieren und die untere Hälfte mit der Erdbeer-Sahne bestreichen. Die zweite Tortenhälfte darauf legen.
Die Sahne auf und um die Torte spritzen und verstreichen, dabei etwas Sahne aufheben für die Tupfen.
Sahnetupfen rings um das Herz spritzen, mit Erdbeeren belegen und mit weißen Schokoraspeln bestreuen.
Bis zum Verzehr kühlen.

Zurück